Sprache Deutsch
 

Audi Sport

Tags 
  • DTM

Champions League

#DTM

Die DTM wurde 1984 gegründet

Die DTM fasziniert Motorsport-Fans seit mehr als 30 Jahren und gilt als eine der schwierigsten und am härtesten umkämpften Rennserien der Welt.

DTM-Test-Hockenheim2016-7143

Dreikampf auf höchstem Niveau

Audi, BMW und Mercedes-Benz schicken in der Saison 2016 je acht Autos an den Start, die alle hochkarätig besetzt sind. Jeder der 24 Fahrer ist in der Lage, um den Sieg zu kämpfen – das ist weltweit einzigartig. Die Leistungsdichte ist derart groß, dass oft Hundertstel- oder sogar Tausendstelsekunden entscheiden. Im vergangenen Jahr gab es bei den 18 Rennen 13 verschiedene Sieger. Sechs davon fuhren einen Audi RS 5 DTM.

DTM-Test-Hockenheim2016-1974

Den zehnten Titel im Visier

V8 quattro, TT, A4, RS 5: Mit jedem Fahrzeugtyp, mit dem Audi bisher in der DTM angetreten ist, hat die Marke mit den Vier Ringen am Ende auch mindestens einmal den prestigeträchtigen Fahrertitel geholt. Schon neunmal fuhr der DTM-Champion einen Audi – zuletzt 2013 Mike Rockenfeller als erster Fahrer eines RS Modells von Audi Sport. Nachdem der Audi RS 5 DTM im vergangenen Jahr mit zehn Siegen bei 18 Rennen das Auto war, das es zu schlagen galt, gibt es für die Saison 2016 ein klares Ziel: Die Startnummer 1, das Symbol des Champions, soll zurück nach Neuburg. Und auch den Herstellertitel und die Teamwertung hat Audi Sport im Visier.

DTM-Test-Hockenheim2016-4818

Termine DTM 2016

06.05.– 08.05. Hockenheim (D)

20.05.– 22.05. Spielberg (A)

03.06.– 05.06. Lausitzring (D)

24.06.– 26.06. Norisring (D)

15.07.– 17.07. Zandvoort (NL)

19.08.– 21.08. Moskau (RUS)

09.09.– 11.09. Nürburgring (D)

23.09.– 25.09. Budapest (H)

14.10.– 16.10. Finale Hockenheim (D)


Mehr zum Thema DTM